Sommerschool I

Sequences | Sequenzen

By lr, 21. August 2013

Mediendesigner und Audiodesigner der hdpk entwickeln gemeinsam mit Studierenden der Berner Fachhochschule in einer Sommerschool eine audiovisuelle Rauminstallation, die im Rahmen der Berlin Music Week vom 4. bis 7. September in der Urban Spree Galerie zu sehen sein wird.

Das Konzept

Ausgangspunkt für das Projekt ist das 1964 entstandenen Stückes „in C“ des Minimal-Komponisten Terry Riley. Das Werk besteht aus 53 kurzen Motiven, die in (nahezu) beliebiger Länge wiederholt, kombiniert und von beliebig vielen Spielern mit beliebigem Instrumentarium zur Aufführung gebracht werden können. Passend zum Thema der Berlin Music Week „Digital and Recorded“ entwickeln die Studierenden in diesem interdisziplinären Projekt eine audiovisuelle Installation, die Rileys Werk in einer gegenwärtigen Tonsprache klanglich im Raum umsetzt für das Publikum sinnlich visuell und auditiv macht.

Die Dokumentation

Vom 19. bis 24. August erarbeiten die Studierenden der hdpk und Berner FH die Installation in Biel während der Sommerschool. Die Mediendesigner Tariq Khan und André Hellemans dokumentieren die Entstehung in Biel und den Aufbau der Installation in Berlin auf diesem Blog.

Das erste Video

What do you think?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *